LAGARTO tizón

 

BESCHREIBUNG

Endemische Eidechse von den westlichen Kanarischen Inseln, insbesondere Teneriffa und La Palma. Die Natur der Kanarischen Inseln bietet uns endemische Arten wie diese Eidechse, die leicht zu lokalisieren und zu sehen ist.

Es ist im spanischen Katalog der bedrohten Arten aufgeführt, insbesondere in der Kategorie “ Aussterbegefahr”.

Männchen sind etwas grösser und auffälliger als Weibchen und erreichen eine Länge von 35 cm. Sie haben einen blauen Fleck an dem Seiten des Gesichts (heller bei Weibchen) und gelbgrüne Flecken am Körper.

Die Jundtiere sind Braun.

Sie sind Tagaktive Tiere und auf der ganzen Insel Teneriffa weit verbreitet.

Sie werden sie in vielen Ecken des Hauses beobachten können, besonders wenn die Sonne scheint aber vergessen Sie nicht, dass man sie nicht füttern sollten.